Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen

Lieferbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allen unseren Geschäftsbeziehungen liegen die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der Fassung vom 30.09.2010 zugrunde: Unsere Angebote, Leistungen und Lieferungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn wir sie schriftlich bestätigen. Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen der sonstigen Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen und Vereinbarungen nicht berührt. Hinterlegt bei der Handelskammer unter der Nummer 32170672.

Angebote freibleibend
Angebote auf unserer Homepage, in Prospekten, Anzeigen und Preislisten über Gewicht, Maß, Füllung und Preis sind freibleibend und nur verbindlich, wenn sie auf dem Lieferschein angegeben sind oder ausdrücklich darauf Bezug genommen wird. Gewichtsverluste durch natürlichen Schwund, Lagerung o.ä. können nicht ausgeschlossen werden und gehen nicht zu unseren Lasten. Es gelten die Bedingungen des Fernabsatzgesetzes, wie sie im Folgenden aufgeführt sind. Der Vertrag kommt zustande, wenn wir innerhalb einer Frist von 4 Wochen unsere Annahme schriftlich oder per E-Mail bestätigen oder die Ware bei Lieferung vorbehaltlos annehmen. Eine eventuelle Ablehnung der Bestellung oder der Lieferbarkeit wird von uns so schnell wie möglich mitgeteilt.
Bitte beachten Sie: Das Gewicht der einzelnen Produkte kann von dem im Webshop angegebenen Gewicht abweichen, aber der Gesamtwert Ihrer Bestellung wird immer gleich oder höher sein als der bezahlte Betrag. Wenn der Gesamtbetrag niedriger ist oder ein Produkt nicht vorrätig ist, fügen wir ein zusätzliches gleichwertiges Produkt hinzu, damit der Betrag trotzdem stimmt.

Lieferbedingungen
Die Lieferung erfolgt innerhalb von 2-7 Werktagen nach Bestellung und Bezahlung. Die Lieferungen erfolgen unter dem Vorbehalt höherer Gewalt. Der Besteller ist mit einer eventuellen Teillieferung einverstanden.

Kosten der Lieferung
Es ist möglich, bei De Woeste Grond ab € 50,- zu bestellen. Zur Deckung der Transportkosten (national) haben wir die folgende Skala angewandt:

Niederlande:

Bestellungen zwischen € 1,- und € 75,-; Versandkostenbeitrag € 14,95*.
Bestellungen zwischen 75 € und 175 €; Versandkostenbeitrag 7,95 €*
Bestellungen über 175 €; keine Beteiligung an den Versandkosten*.


* Die Preise gelten für eine Bestellung an eine Lieferadresse.

Belgien und Zeeuws-Vlaanderen:

Bestellungen zwischen 1 € und 75 €; Beitrag zu den Versandkosten 24,95 €*.
Bestellungen zwischen 75 € und 175 €; Beitrag zu den Versandkosten 9,95 €*.
Bestellungen über 175 €; keine Beteiligung an den Versandkosten*.


* Die Preise gelten für eine Bestellung an eine Lieferadresse.

Für Lieferungen auf die Watteninseln wird ein Aufschlag berechnet.

Garantie
Der Käufer hat die gelieferte Ware unverzüglich nach Erhalt auf Transportschäden, offensichtliche Mängel und zugesicherte Eigenschaften zu überprüfen. Die Verantwortung der Zusteller (Post, Paketzusteller usw.) endet, sobald die Ware beim Empfänger deponiert ist und dieser sie angenommen hat. Transportschäden müssen vom Spediteur sofort auf dem Lieferschein oder der Rechnung bestätigt werden, ansonsten kann keine Erstattung erfolgen. Andere offensichtliche Mängel muss der Käufer unverzüglich innerhalb von 48 Stunden schriftlich bei uns reklamieren. Unsere Garantie erstreckt sich nicht auf Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung durch den Käufer oder durch natürliche Schrumpfung, Feuchtigkeit, Überhitzung, ungewöhnliche Witterungs- und Temperatureinflüsse oder Befall mit Insekten und Käfern verursacht werden. Der Käufer muss beweisen, dass er den Schaden nicht verschuldet hat. Soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt, sind Schadensersatzansprüche wegen Mängeln der Ware, gleich aus welchem Rechtsgrund, sowohl gegen uns als auch gegen unsere Mitarbeiter und die unsere Ware transportierenden Personen ausgeschlossen. Wir haften nicht für Folgeschäden an anderen Waren oder Sachen des Käufers - insbesondere nicht für Verschlechterung durch Schädlinge, Fäulnis und dergleichen.

Waren können nur zurückgegeben werden, wenn eine telefonische oder schriftliche Reklamation bei "Vlees van de Woeste Grond" vorliegt. Die Beschwerden müssen innerhalb einer bestimmten Frist eingereicht werden:
Falsche oder fehlerhafte Lieferung bis zu 48 Stunden nach Erhalt der Ware.
Mängel an den Produkten und Schäden durch Schädlinge oder Pflanzen bis zu 24 Stunden nach Erhalt der Ware.
Einwegverpackungen werden von uns nicht zurückgenommen. Aus Gründen des Umweltschutzes lehnen wir die Rückgabe von Verpackungen ab und empfehlen Ihnen, diese bei einer kommunalen oder regionalen Sammelstelle zu entsorgen.

Preisangebot
Alle Preisangaben sind in Euro inklusive Mehrwertsteuer, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben.

Rückgabe der Verpackung
Leere Verpackungen können nur nach schriftlicher oder telefonischer Mitteilung und auf Kosten des Bestellers zurückgesandt werden.

Anspruch auf Entschädigung
Schadensersatzansprüche aus unerlaubter Handlung, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden unsererseits sowie unserer Mitarbeiter und der Personen, die in unserem Auftrag die Ware transportieren, vorliegt.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung - bei Zahlung per Scheck bis zur vollständigen Einlösung - unser Eigentum. Erlischt der Eigentumsvorbehalt durch Weiterveräußerung, Vermischung, Verbindung oder Verarbeitung, so tritt die neue Tatsache oder die daraus entstehende Forderung an die Stelle der gelieferten Ware (verlängerter Eigentumsvorbehalt). In jedem Fall bleibt die Ware bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus dem Kontokorrent oder der Geschäftsverbindung Eigentum des Lieferanten. Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers - insbesondere bei Zahlungsverzug - sind wir berechtigt, die Vorbehaltsware auf Kosten des Käufers zurückzunehmen. Die Rücknahme der Ware hat nicht zur Folge, dass der Vertrag nicht mehr gültig ist.

Zahlungsbedingungen
Alle im Webshop von De Woeste Grond aufgegebenen Bestellungen sind ausnahmslos im Voraus zu bezahlen. Beim Abschluss der Bestellung werden mehrere Zahlungsmöglichkeiten angeboten, die genutzt werden müssen.

 

Bleiben Sie in Kontakt!

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse für unsere Mailingliste ein, um sich auf dem Laufenden zu halten